Modernes Wohnen mit dem Element Holz

Am Anfang stand die Aufgabe im Raum, ein Haus zu planen, das den modernen Ansprüchen der Familie Köhn gerecht werden und trotzdem in die ländliche Atmosphäre eines kleinen Dorfes passen sollte. Der Vorschlag, ein modernes Holzhaus mit klaren Linien und allen Vorteilen eines Fertighauses zu bauen, stieß bei der Familie auf Begeisterung.

Die Entwürfe lieferte eine freie Architektin; mit den Plänen kamen Detlef und Christiane auch zu Lehner Haus. Es war für Lehner-Haus kein Problem, die individuellen Pläne nach Wunsch umzusetzen und ein ungewöhnliches Holzhaus zu bauen.. Wichtig war dem Paar vor allem die Integration eines Fotostudios und Ateliers mit optimalen Lichtverhältnissen. Der Raum wurde unter dem Dach eingerichtet. Ein Oberlicht, das über die gesamte Dachfront reicht, sorgt dort für eine Menge Licht. Der Eingang wurde bewusst sehr großzügig als Halle und mit einer zweigeschossigen Glasfassade angenehm hell und einladend gestaltet. Der Wohnbereich sollte ebenfalls groß und hell sein, am liebsten ein Raum, der separat geteilt werden könnte. Das wird heute durch großzügige Schiebetüren geregelt.